PimpMyStartUp | HistoryPlace – was wäre das Mittelalter ohne die Technik des 21. Jahrhunderts?
16947
post-template-default,single,single-post,postid-16947,single-format-standard,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-17.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

HistoryPlace – was wäre das Mittelalter ohne die Technik des 21. Jahrhunderts?

HistoryPlace – was wäre das Mittelalter ohne die Technik des 21. Jahrhunderts?

Heute möchte ich Euch eine Webseite vorstellen, die ich selbst gemacht habe:
www.historyplace.de

Eine Welt ohne Smartphone oder Fernsehen, ohne Zentralheizung oder elektrisches Licht kann sich heute wohl niemand mehr vorstellen. Bei allen Vorteilen, die die heutige Technik mit sich bringt, so macht sie unser Leben doch auch sehr hektisch und schnelllebig.

Viele Menschen sehnen sich daher nach “Entschleunigung”, nach Auszeiten ohne Smartphone und dem ständigen Blick auf die Uhr.
Sicher ist das ein Grund dafür, warum die “Mittelalterszene” in den letzten Jahren in Deutschland rapide gewachsen ist.

Vor allem (aber nicht nur) in den warmen Monaten gibt es an jedem Wochenende deutschlandweit zig Mittelaltermärkte. Hier sieht man Marktstände, Gaukler, Musiker und darum herum haben diverse Mittelaltergruppen ihre Lager aufgebaut. Die Darsteller in diesen Lagern sind im “echten Leben” Anwälte, Mechatroniker, Erzieherinnen, Beamte, Krankenschwestern (also “ganz normale Leute” eben) und verbringen die Wochenenden mit ihrem Hobby: das Leben im Mittelalter.

Ein übrigens sehr spannendes und vielseitiges Hobby, das sehr viel Recherche, Liebe zum Detail und etwas handwerkliches Geschick voraus setzt.

Und so paradox es auch klingt – wer mit seiner eigenen Mittelalter-Truppe etwas Bekanntheit erlangen will, tut gut daran, sich auch virtuell zu vernetzen. Auf Facebook findet man unzählige Gruppen mit den Titeln “Mittelalter selbstgemacht”, “Mittelalter Flohmarkt”, “Freunde des Mittelalters”.
Naja, und wer etwas auf sich hält, der braucht natürlich auch eine Webseite 🙂 .

Und genau so eine Website habe ich gerade für die Gruppe “HistoryPlace” erstellt.

Was soll ich sagen? Mit dieser Website www.historyplace.de habe ich mich mal wieder selbst übertroffen
😀 😀 😀 .

Fotoauswahl, Text, Responsives Design… alles von mir! Alles SEO-optimiert und DSVGO-Konform! Im Hintergrund fährt jeden Tag eine Sicherung und gegen Spam ist das Kontaktformular auch geschützt. Also bin ich mittlerweile sowohl Front-End als auch Back-End-Profi 🙂

So, genug mit der Selbst-Lob-Hudelei!

Aber ich bin nunmal stolz wie bolle. Immerhin habe ich mir das Webseiten-Erstellen in stundenlanger Arbeit mühsam selbst beigebracht und mich durch unzählige SEO-Optimierungs und DSVGO-Bestimmungs-Artikel durchgearbeitet.

Also, empfehlt mich und meine Webseiten-Arbeiten gerne weiter 🙂

PS: das Erstellen einer Website / Landing Page wie die von HistoryPlace (3 Seiten plus Kontaktseite, Impressum und Datenschutzerklärung)
kann ich bereits ab € 250 netto anbieten
(vorausgesetzt, Ihr habt bereits eine sehr genaue Vorstellung, wie sie aussehen soll, liefert selbst sehr gute Fotos und Logos sowie den eigenen Text und ihr benötigt keine Schulung).

Sprecht mich einfach an 🙂 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen