PimpMyStartUp | Gesundes für den schnellen Hunger: Suppen von pick-a-pea
16543
post-template-default,single,single-post,postid-16543,single-format-standard,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-17.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

Gesundes für den schnellen Hunger: Suppen von pick-a-pea

Gesundes für den schnellen Hunger: Suppen von pick-a-pea

Hmmmmm…lecker!!
Das ist das erste, was mir einfällt, wenn ich an die Suppen und Eintöpfe von pick-a-pea denke 🙂 .

Pick-a-pea ist ein Food-Start-Up aus Köln.
Begonnen hatte alles mit einem innovativen Konzept: pick-a-pea war das erste Bio-Fast-Food Restaurant in Köln.
Mittlerweile hat sich das Unternehmen von Gründerin Kathrin Möntenich aber weiter entwickelt: Das Fast-Food-Restaurant gibt es nicht mehr, dafür gibt es pick-a-pea im Supermarkt.

In meinem Blog stelle ich Euch Tolle Dinge von Start-Up Unternehmen vor. Ganz besonderes Augenmerk lege ich dabei auf Produkte, die meine eigenen Bedürfnisse als berufstätige Mutter befriedigen und gleichzeitig nachhaltig und ökologisch wertvoll sind.

Pick-a-pea kann genau das:
die Suppen und Eintöpfe sind BIO-zertifiziert, ohne jegliche Zusatzstoffe (also keine Geschmacksverstärker, keine Farbstoffe, keine Konservierungsstoffe oder irgendein anderer Unsinn, der nicht ins Essen gehört) und vegan – und das ganz ohne Fleischersatz. Aber was für mich noch viel entscheidender ist: sie sind einfach superlecker!!!

Zu finden sind sie im Kühlregal von ausgewählten Supermärkten
(weil pick-a-pea ständig wächst wird dieses Händlerverzeichnis regelmäßig aktualisiert).

Also ideal als schnelle und gesunde Alternative zu Pizza, Döner oder Currywurst: einfach in der Mikrowelle oder im Topf erwärmen.
Und fertig ist das gesunde Mittagessen im Büro.

Zielgruppe ist also jeder, der sich gesund ernähren möchte, aber schlicht und einfach nicht die Zeit hat, jeden Tag frisch zu kochen. 

Wenn Ihr Euch fragt, was der Unterschied zwischen den Suppen und den Eintöpfen ist:
die Suppen sind stärker püriert, die Eintöpfe haben noch “Biss”.
Und noch ein kleiner Geheimtipp: Die Suppen und Eintöpfe von pick-a-pea schmecken auch Nicht-Veganern 😉 .

Also mein Fazit: schlicht und einfach super-lecker (alle Sorten!!!!), ideal für die gesunde Ernährung auch in stressigen Zeiten, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Thumbs Up, ich bin ein riesen Fan!

Hier gibt es mehr Infos über meine Lieblingssuppen:  
www.pick-a-pea.com



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen