PimpMyStartUp | auch so eine Art Start-Up: “Watt auf’s Ohr” – Deutschlands jüngste Rockband
16894
post-template-default,single,single-post,postid-16894,single-format-standard,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-17.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

auch so eine Art Start-Up: “Watt auf’s Ohr” – Deutschlands jüngste Rockband

auch so eine Art Start-Up: “Watt auf’s Ohr” – Deutschlands jüngste Rockband

Hach, was bin ich stolz!

Mein Sohn ist ein Rockstar!

#stolzemama

Seitdem er 7 ist, rockt mein Daniel an der Seite von Julian, Yannick und Manuel – und seit kurzem auch Eren – mal als Keyboarder, mal als Background-Sänger der Kinderband Watt auf’s Ohr aus Pulheim (bei Köln) und covert “TNT”, “7 Nation Army”, “Ein Hoch auf uns” sowie den ein oder anderen eigenen Song.

 

 

Für uns begann die Reise kurz vor Daniels 7. Geburtstag (mittlerweile ist Daniel 8).
“Mama, ich will gerne Schlagzeug lernen”.
Mir viel ein, dass die Kita-Freunde meiner Kinder (Yannick und Julian nämlich) ganz nebenbei Schlagzeug gelernt haben, weil sie immer mit ihrem Papa Vincenzo Piperis im Musik-Keller waren.
Der war nämlich mal Berufs-Musiker und hat u.a. mit der Band Kleeblatt dem Kölner Karneval aufgemischt.

Also hab ich mir den Vince mal geschnappt, und gefragt, ob er den Daniel mal mitnimmt in den Musik-Keller, damit der Daniel auch “so ganz nebenbei” ein bisschen Schlagzeug lernt. Daraufhin er: “Na klar. Aber wenn ich ehrlich bin, dann suchen wir für unsere Kinderband noch einen Keyboarder. Wenn er Lust hat, bringe ich ihm unsere Songs bei. Und wenn Julian und Yannick ihn dabei haben wollen, dann kann er vielleicht auch in der Band mitmachen”.

Und wie unser Daniel Lust hatte! “Na klar will ich in die Band!”
Also wurde fleißig geübt und geprobt und mittlerweile auch regelmäßig aufgetreten!

 

Foto: Wochenspiegel Pulheim

 

Und da ist es für mich natürlich selbstverständlich, dass ich die Jungs unterstütze, wo ich nur kann.
Also habe ich ihnen eine kleine Website gebaut. Ziel der Website ist, dass die Jungs online gefunden werden. Außerdem ist Watt auf’s Ohr sehr aktiv auf den Social Media Kanälen Facebook, Instagram und Youtube. Daher findet man auf der neuen Website die aktuellsten News-Feeds. Selbstverständlich kann man über die Website den Jungs auch eine Buchungsanfrage schicken oder um ein Autogramm bitten.

 

Also, schaut Euch die Website mal an:

www.wattaufsohr.de

 

 

 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen